AIRY ist ein einzigartiges, hochwirksames Luftreinigungssystem, das die Leistungsfähigkeit von Zimmerpflanzen nutzt und steigert. Ab sofort ist AIRY auch als AIRY box erhältlich – mit Platz für bis zu drei Pflanzen.

Hamburg, den 17. Januar 2017. Kleine Dinge können oft Großes bewirken: AIRY ist ein Pflanzentopf, der Enormes zu leisten vermag. Ab jetzt ist er nun auch als Kastenform für die Fensterbank verfügbar.

AIRY ist das erste und einzige Pflanzentopfsystem, das die wissenschaftlich nachgewiesene Luftreinigungsleistung von Pflanzen über ihr Wurzelwerk nutzt und steigert – ohne Strom oder den Einsatz von Chemie. Der speziell konstruierte Pflanzentopf ermöglicht der Pflanze, Schadstoffe aus der Raumluft rückstandslos in für sie verwertbare Nährstoffe umzuwandeln. So leistet AIRY einen unschätzbaren Beitrag für die Umwelt, die Gesundheit und die Lebensqualität der Menschen. Die Wirksamkeit und Leistungsfähigkeit von AIRY wurde erst im Juni vom Fraunhofer Institut bestätigt.

Die rechteckige AIRY box ist 50 cm breit und misst in Höhe und Tiefe jeweils 22 cm. Im Boden der AIRY box ist ein Wassertank integriert, der bis zu 3,2 Liter Wasser fasst. Der Füllstand wird über einen Wasserstandsmesser angezeigt. Damit wird die Pflanzenpflege zum Kinderspiel – selbst für Menschen, die nicht über den „grünen Daumen“ verfügen.

Die AIRY box wird in zehn unterschiedlichen Farbstellungen angeboten und ist in Deutschland für 99,90 EUR erhältlich. Im Lieferumfang enthalten ist das informative Buch „Air up your Life“, das auf 100 Seiten wertvolle Tipps zur Pflanzenauswahl und –pflege gibt.

Darüber hinaus liefert AIRY mit der AIRY box erstmals ein eigenes Mineralsubstrat aus. Das hochwertige Substrat besteht aus Lava, Bims und Zeolithe. Es ist speziell für die optimale Anwendung von Pflanzen als Luftreiniger entwickelt worden. Der Kunde erhält von diesem „AIRY base“ insgesamt 3,2 Liter mitgeliefert. Es wird vor der Bepflanzung als Drainageschicht in die AIRY box eingefüllt, um zu verhindern, dass die Pflanzen direkt im Wassertank stehen.

Zum weiteren Auffüllen der AIRY box werden je nach Größe der Pflanzen etwa 11 Liter Substrat benötigt. Hierfür kann der Kunde entweder AIRY base kaufen, falls gewünscht aber auch Pflanzenerde oder Hydrokultur verwenden. Für die Auswahl raumluftreinigender Pflanzen stellt AIRY auf seiner Website Informationen zur Verfügung.

AIRY überzeugt übrigens auch als ansehnliches Wohnaccessoires: Es wurde bereits mit dem Red Dot Award und jüngst mit dem German Design Award ausgezeichnet.